4. Oktober 2011

we are all in the gutter

... but some of us are looking at the stars.
Mit diesem schönen Zitat Oscar Wilde's beginne ich meinen heutigen Eintrag. Es gibt nicht gerade viel zu berichten. Hab den heutigen Tag wieder im Praktikum verbracht und zermartere mir weiterhin den Kopf über neue Ideen... Mehr gibt's heute leider nicht zu berichten, außer natürlich das, was auf den folgenden Fotos zu sehen ist. Nämlich meine Freundin Sandra, der schräg lächelnde zunehmende Mond und eines der wohl letzten Blumenfelder, von denen wir uns bald verabschieden müssen. Es ist nämlich schlechtes und ja echtes Herbstwetter angesagt. Ich fand es stimmungsvoller, die Fotos in schwarz-weiß zu schießen.
Danach ließen wir es uns mit selbst gekochten Spaghetti Aglio e Olio und einem deutschen Film "13 Semester" so richtig gut gehen. (:
Das Lied, das da ganz unten so rumsteht ist übrigens Sandra's aktuelles Lieblingslied. Genußvolles Hören wünsche ich und eine angenehme Nachtruhe.













Kommentare:

  1. ja,ich fand ihren aufruf,sich gegenseitig briefe zu schicken total toll!bin gespannt,wann ihrer ankommt.^^

    und vielen dank fürs kompliment,deine fotos sind auch total klasse!!

    AntwortenLöschen
  2. Der SW-Ton deiner Fotos ist ja ein Traum!!

    xoxo lina

    AntwortenLöschen