29. September 2011

and worlds collide as the evening continues

Wo bleibt denn nun der Herbst. Also der Richtige, bei dem man gemütlich drinnen auf dem geliebten Bett, dem urgemütlichen Sofa oder einfach auf dem Fußboden sitzt und hinaus in die verregnete Welt blickt in der sich tänzelnd bunte Blätter auf und ab bewegen. Er schmeichelt einem ja richtig was vor, dieser Herbst.
Das Licht war durch den schmeichelnden Herbst also nahezu perfekt geeignet für Portraitfotos meiner lieben Freundin Resi. Der Fotograf, bei dem ich das Praktikum mache, hat mich beauftragt, einfache Fotos zu machen. Schlicht. Einfach. Gerade. Und deswegen musste sich Resi dazu bereiterklären (ob sie nun unbedingt wollte oder nicht) mir als Motiv zu dienen.
Der Titel des heutigen Beitrags "and worlds collide as the evening continues" ist eine Zeile aus dem Song "Cigarette Smoker Fiona" und er passt nahezu perfekt zum heutigen Tag.
Zudem möchte ich mich bei der Ana bedanken, denn diese hat ein bisschen von meiner Seite auf ihrem Blog erzählt! Dir hab ich wohl ein paar neue Leser zu verdanken! (:









Sehr kontrastreich zu den Portraitfotos mögen die folgenden Fotos erscheinen, das erste denk ich am ehesten. Abgebildet ist der Lieferantenzugang zu einem Krankenhaus in Regensburg. Ich fand die Stühle und deren Anordnung witzig und drum stehen sie nun hier.
Die anderen beiden zeigen, wie die Sonne mal wieder prahlt, was für ein lieblich, romantisches Licht sie zaubern kann, welches so manchen Tagtraum verpufft und siehe da, es ist wahr.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen