24. November 2011

one of threehundredsixtyfive


1/365

stop dreaming, start living.


Mein Projekt ist nun zum Leben erwacht und nicht mehr eine Sache, von der ich nur geredet habe. Es ist nun an der Zeit etwas zu tun. Und nicht nur immer davon zu reden. Wie man doch öfters mal ins Träumen gerät, wenn man an eine außergewöhnlichen Reise denkt, die man gerne machen möchte. Dass man doch gerne mehr Lesen möchte, aber achja wo ist nur die Zeit dazu. Dass man immer wieder Ausreden findet um gewisse Dinge zu vermeiden, wie zum Beispiel den ein oder anderen Freund anzurufen, den man schon ewig nicht mehr gehört geschweige denn gesehen hat. Nur um Aufwendigkeiten zu vermeiden.
Vom großartigen Beruf zu schwärmen, selbst aber nicht den Mut haben ein Wagnis einzugehen um ihn zu erreichen. Sich durchzusetzen in alldem was man tut. Dinge sollten nicht mehr für den "besonderen Anlass" oder "spezielle Momente" aufgehoben werden. Jeder Tag sollte als ein besonderer gesehen werden und diese Dinge sind nun mal dazu da um benutzt zu werden. Wie etwa das zu schöne Kleid, um damit mit Freunden einen Trinken zu gehen. Die zu schicken Schuhe, um damit im Supermarkt einkaufen zu gehen. Das zu teuere Geschirr, um darauf Fertiggerichte zu mampfen.
Zwar sollte man nicht unbedacht an so manche Dinge herangehen, jedoch viel öfters zur Tat schreiten.

Meine nächste Reise ist auch schon nahezu in Planung und ich brauche sie dringend. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps? (:

Kommentare:

  1. whoa!! that photo is amazing. talk about awesome!

    AntwortenLöschen
  2. wunderbar . ich habe mich gerade gewundert , nur so wenige leser bei so einem blog ?!
    naja hast jetz immerhin einen mehr . auch wenn du aufjedenfall mehr als 1000 verdient hättest !
    Experience.

    AntwortenLöschen
  3. ooooh schöner blog!
    schau doch mal >hier!< bei meinem Gewinnspiel vorbei ;)

    AntwortenLöschen
  4. what a great outfit!

    love the coat !

    thanks for sharing!
    STYLE DECORUM

    AntwortenLöschen