15. Juni 2013

sun and rain

















Ich liege gerade auf dem Hochbett in unserem 4er Hostelzimmer und mein Blick geht vier Stockwerke tief und trifft zudem auf die gegenüber liegende Mauer, an der einst ein Wohnhaus gebaut war. Man sieht nur noch vereinzelt die Badezimmerfliesen, die jedes Stockwerk hatte. Eine Kletterpflanze macht sich nun über sie her.
Viele neue Eindrücke bekam ich in den letzten Tagen von Istanbul. Darunter auch den, eines regnerischen Morgens und was die Strapazen eines ewig langen Spazierganges auf sich haben.
Wir, unsere Fotogruppe, haben vorgestern ein Museum besucht und anschließend durften wir das Atelier zweier Künstler bestaunen. Einige Fotos davon sind auch mit dabei. Nun muss ich bald runterkrackseln von meinem Etagenbett, denn heute geht es neben dem Taksimplatz auch auf die Prinzeninseln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen